Menu Navigation
7.879
TeilnehmerInnen 2018
5.766 Aktive
4.226 Gewinnberechtigte
4.118.769
gefahrene Kilometer
346.676
kg CO2 Ersparnis
863.550
Euro Ersparnis
Im Juli startet die BürgermeisterInnen-Radlchallenge!

Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade: Der Tiroler Fahrradwettbewerb sucht im Juli Tirols radbegeisterte BürgermeisterInnen!

Viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister radeln bereits fleißig beim Tiroler Fahrradwettbewerb mit. Sie sind die idealen Vorbilder zur Radverkehrsförderung in Gemeinden. Im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs sollen sie im Juli bei unserer BürgermeisterInnen-Radlchallenge mit gutem Beispiel vorangehen und so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad zurücklegen.

 

Die Spielregeln sind einfach: Alle Tiroler BürgermeisterInnen und Vize-BürgermeisterInnen werden aufgerufen, sich zum Tiroler Fahrradwettbewerb anzumelden und für ihre Heimatgemeinde fest in die Pedale zu treten. Alle geradelten Kilometer vom 1. bis zum 31. Juli werden festgehalten und am Ende des Wettbewerbes mit einem Foto übermittelt.

 

Ob zum Einkaufen, zum Gemeindeamt oder in der Freizeit: Jeder Kilometer hilft, einen wichtigen Beitrag zur Verkehrsentlastung, sauberen Luft und Lebensqualität in den Gemeinden beizutragen!

 

Wir sind gespannt, aus welchen Gemeinden die fahrradfreundlichsten Gemeinde-Oberhäupter kommen!


zurück


 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Schoolbiker Tirol
 


AGBs & Impressum