Menu Navigation
7.879
TeilnehmerInnen 2018
5.766 Aktive
4.228 Gewinnberechtigte
4.121.364
gefahrene Kilometer
346.934
kg CO2 Ersparnis
864.111
Euro Ersparnis
Als neuer Veranstalter beim Fahrradwettbewerb mitradeln

109 Gemeinden, 110 Betriebe, 66 Vereine und 36 Schulen sind 2017 beim Tiroler Fahrradwettbewerb mitgeradelt. Anmeldungen von neuen Veranstaltern sind jederzeit möglich.

Wie funktioniert die Anmeldung als Veranstalter?

Im Gegensatz zu den TeilnehmerInnen können sich neue Veranstalter nicht selbst zur Teilnahme am Tiroler Fahrradwettbewerb registrieren. Um eine/n Gemeinde, Betrieb, Verein oder Schule neu beim Fahrradwettbewerb anzumelden, ist ein kurzes E-Mail oder Anruf bei Klimabündnis Tirol erforderlich. Der Veranstalter wird dann in kürzester Zeit freigeschalten. 

 

So einfach geht's: Zur Anmeldung benötigen wir die Kontaktdaten einer Ansprechperson sowie optional ein Logo, da wir alle Veranstalter in der Statistik auflisten. Die Ansprechperson bekommt daraufhin einen Zugangslink zugesandt, mit dem der Login als Veranstalter auf www.tirolmobil.at freigeschaltet wird. 

 

Wer kann eine Anmeldung vornehmen?

Die Anmeldung von Gemeinden muss von VertreterInnen der Gemeinde durchgeführt werden, also bspw. der/die BürgermeisterIn, ein/e AmtsleiterIn oder GemeindemitarbeiterIn. Bei Betrieben, Schulen und Vereinen muss die Anmeldung ebenfalls von betriebs-, schul- bzw. vereinsinternen Personen durchgeführt werden. Die Anmeldung und Teilnahme am Tiroler Fahrradwettbewerb ist natürlich für alle kostenlos. 

 

Ab wann können sich neue Veranstalter anmelden?

Ab Februar können sich neue Veranstalter zum Tiroler Fahrradwettbewerb 2018 anmelden. Du bekommst daraufhin alle Informationsmaterialien für eine erfolgreiche Teilnahme, wie bspw. auch eine Bestellliste für die Druckmaterialien, zugesandt. Mit den neuen Fahrradwettbewerb-Postern, Anmeldeblätter und Postkarten steht einer erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Wege. 

 

Was sind die Aufgaben des Veranstalters? 

Vor allem: Neue RadlerInnen motivieren, am Tiroler Fahrradwettbewerb teilzunehmen. Über den Veranstalter-Zugang können bspw. auch Newsletter an alle beim Veranstalter angemeldeten TeilnehmerInnen ausgesendet werden. Zur Bewerbung des Tiroler Fahrradwettbewerbs eigenen sich viele tolle Begleitaktionen, wie bspw. ein Frühstück für alle MitarbeiterInnen, eine Preisverlosung unter allen MitradlerInnen oder ein gemeinsamer Radausflug. Klimabündnis Tirol schickt gerne eine Ideenliste.

 

Im letzten Jahr wurde die Erde mit 5,6 Millionen Kilometern gemeinsam 140 Mal umrundet. Wie viele Umrundungen werden es 2018? 

 

Alle Informationen zur Anmeldung als Veranstalter findest du auch in der neuen Anmelde-Infoseite. Weiter unten findest du das allgemeine Informationsblatt für Veranstalter mit allen wichtigen Informationen zum Download. 

 

Kontakt


Klimabündnis Tirol

Müllerstr. 7

A-6020 Innsbruck

0512 58 35 58-0


zurück


 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Schoolbiker Tirol
 


AGBs & Impressum