Menu Navigation
7.333
TeilnehmerInnen 2018
4.829 Aktive
2.939 Gewinnberechtigte
1.507.977
gefahrene Kilometer
120.325
kg CO2 Ersparnis
315.641
Euro Ersparnis
Bereits über 7000 TeilnehmerInnen

Ganz Tirol radelt mehr als jemals zuvor: Die Rekordjagd beim Tiroler Fahrradwettbewerb geht in die nächste Runde!

Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist wieder auf Rekordkurs. Trotz hartnäckigem Winterwetter in den ersten Wettbewerbswochen radelten bereits Anfang Mai über 7.000 TeilnehmerInnen um die Wette und haben gemeinsam bereits die Marke von einer Million Kilometer geknackt! Wir bedanken uns herzlich für die vielen geradelten Kilometer, die zahlreichen Anmeldungen und auch die vielen netten Rückmeldungen. 

 

Mitradeln und Gewinnen

Auch heuer wieder verlosen wir unter allen RadlerInnen, die bis zum 30. September mehr als 100 km am Drahtesel zurücklegen, tolle Preise. Gefragt sind also nicht Tempo und Höchstleistungen, sondern der Spaß am Radeln. Was es zu gewinnen gibt findest du in der Rubrik „Mitradeln“.

 

Radeln lohnt sich gleich mehrfach

Ob im Alltag, zum Sporteln oder zum Einkaufen –  das Rad ist eine gesunde und kostengünstige Alternative zum Auto und hält nebenbei auch noch fit. Forschungen belegen, dass das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen bei regelmäßigem Fahrradfahren um 50 % sinkt. Außerdem spart jeder geradelte Kilometer CO2 ein und leistet damit einen Beitrag zum Klimaschutz und zu mehr Lebensqualität in Tirol. Gründe genug, um den täglichen Weg zur Arbeit oder zur Schule auf dem Drahtesel zu bestreiten.

 


zurück


 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Schoolbiker Tirol
 


Impressum