Menu Navigation
8.453
TeilnehmerInnen 2018
6.888 Aktive
5.604 Gewinnberechtigte
6.444.825
gefahrene Kilometer
557.435
kg CO2 Ersparnis
1.383.584
Euro Ersparnis
7.000 TeilnehmerInnen beim Tiroler Fahrradwettbewerb

Ganz Tirol radelt um die Wette: Das Rekordergebnis vom Vorjahr wurde bereits übertroffen!

Ein Vulkanausbruch, Futter- und Pferdemangel - vor 200 Jahren waren neue Ideen gefragt. Karl Freiherr von Drais hatte eine: Er erfand die Draisine, das erste Laufrad der Welt!

 

Passend zum 200. Geburtstag des Fahrrads radeln die TirolerInnen heuer allen davon. Mit 1,2 Millionen zurückgelegten Kilometern konnte die Erde bereits 30 (!) mal umrundet werden.

 

Fahrradland Tirol: Mit 7.000 TeilnehmerInnen wurde das Rekordergebnis vom Vorjahr schon jetzt deutlich übertroffen. Wir bedanken uns herzlich für die vielen geradelten Kilometer, die zahlreichen Anmeldungen und auch die vielen netten Rückmeldungen. 

 

Ein besonderer Dank gilt dem eigentlichen Gründungsvater des Tiroler Fahrradwettbewerbes, Karl Freiherr von Drais. 

 

Keep on cycling! 


zurück


 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms „Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Schoolbiker Tirol
 


AGBs & Impressum