6.076
TeilnehmerInnen 2016
1.756.144
gefahrene Kilometer
318.635
kg CO2 Ersparnis
516.306
Euro Ersparnis
Aktuell
Im Interview: Der Wacker-Kicker Christoph Freitag
Der Tiroler Fahrradwettbewerb hat die Halbzeit erreicht – bis 5. September können noch Radl-Kilometer gesammelt werden. Ganz vorne mit dabei: Die Spieler von FC-Wacker, die sich für den Tiroler Fahrradwettbewerb stark machen. Einer von Ihnen – der Mittelfeld-Spieler Christoph Freitag – tritt besonders motiviert in die Pedale. Wir haben den Wacker-Kicker nach dem Training im ehrwürdigen Tivoli-Stadion getroffen und ihn zu seinen Radfahr-Gewohnheiten befragt.
weiter

BIKEline 2016: Tirol hat wieder einen Bikekaiser
Die fleißigsten RadlerInnen an Tirols Schulen wurden im Rahmen des Schulwettbewerbs „BIKEline“ zum Bikekaiser, zur Bergkönigin und zum Wetterfürst gekrönt.
weiter

Rekordverdächtig: Über 1.100 RadlerInnen haben an der Aktion "Radelt Zur Arbeit" teilgenommen
Insgesamt waren 1.125 ArbeitnehmerInnen von 76 Betrieben aus ganz Tirol bei der Aktion dabei. Herzlichen Glückwunsch an alle, die gewonnen haben!
weiter

Über 50 Neuanmeldungen: Tirol MOBIL Bar on Tour bei der eldoRADo-Fahrradmesse!
Die Tirol MOBIL Bar war am 28. und 29. Mai in Wörgl bei der eldoRADo-Fahrradmesse im Einsatz. Durch zahlreiche Neuanmeldungen sind mittlerweile schon über 5.850 RadlerInnen zum Tiroler Fahrradwettbewerb angemeldet.
weiter

Weitere Neuigkeiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 


Lustige Fotobox - Impressionen zum Fahrradwettbewerb

Jetzt neu: die Smartphone App zum Fahrradwettbewerb
Smarthpone App des Tiroler Fahrradwettbewerbs jetzt erhätlich im App Store Smarthpone App des Tiroler Fahrradwettbewerbs jetzt erhätlich im Google Play Store

Login

Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?



VERANSTALTUNGEN
5. Juli: Anmelden bei der Tirol MOBIL Bar an der Uni Innsbruck!
weiter

 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms
„Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Bikeline