6.218
TeilnehmerInnen 2016
2.365.590
gefahrene Kilometer
429.213
kg CO2 Ersparnis
695.484
Euro Ersparnis
Aktuell
„Am Radl bin ich der Leithammel“ - Otto Flür aus Imst im Interview
Otto Flür aus Imst ist begeisterter Fahrradfahrer und leitet die Senioren-Rad-Gruppe Imst. Beim Tiroler Fahrradwettbewerb ist er von Anfang an mit dabei und hat dieses Jahr schon über 3.200 km gesammelt. Im Interview erzählt uns der 69-Jährige, wie er sich im Alter fit hält, dass es sich gemeinsam leichter radelt und wie er die SeniorInnen-Gruppe über WhatsApp koordiniert.
weiter

Mit dem Fahrrad in den Sommer!
Noch auf der Suche nach Radrouten für einen Fahrradausflug? Egal ob für Radwanderungen, das Mountainbike oder Rennrad - auf der Website vom Land Tirol finden sich zahlreiche Vorschläge.
weiter

EM-Spezialpreis von FC Wacker verlost!
Nicht nur die Akteure im EM-Finale am 10. Juli im Stade de France, sondern auch unsere fleißigen RadlerInnen liefen zu Höchstleistungen auf. Insgesamt 103 RadlerInnen konnten in der Zeit vom 18. März bis 10. Juli die Strecke von Innsbruck nach Paris (930 km) zurücklegen und nahmen somit an der EM-Preisverlosung teil.
weiter

Die „Tirol MOBIL Bar“ on Tour
Wer beim Tiroler Fahrradwettbewerb mitradeln will, kann sich u. a. an der Tirol MOBIL Bar persönlich anmelden! Die mobile Infobar tourt auch heuer wieder durch Tiroler Gemeinden und Betriebe.
weiter

Weitere Neuigkeiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 


Lustige Fotobox - Impressionen zum Fahrradwettbewerb

Jetzt neu: die Smartphone App zum Fahrradwettbewerb
Smarthpone App des Tiroler Fahrradwettbewerbs jetzt erhätlich im App Store Smarthpone App des Tiroler Fahrradwettbewerbs jetzt erhätlich im Google Play Store

Login

Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?



VERANSTALTUNGEN
5. August: Anmelden zum Fahrradhelden beim Tiroler Fußballderby!
weiter

 
Land Tirol
Tirol2050
Tiroler Tageszeitung
Raiffeisen
Klimabündnis
Der Tiroler Fahrradwettbewerb ist eine Initiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms
„Tirol mobil“ und Teil des Schwerpunkts „Tirol auf D'Rad“ zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Lebensministerium
EcoTirol
Bikeline